Drucken

Standardrubrik

 

Landesweite Botschafter-AG - Beteiligung erwünscht

Landesweite Botschafter-AG - Beteiligung erwünscht

In der landesweiten Botschafter-AG können sich Botschafterinnen und Botschafter aus ganz Baden-Württemberg beteiligen und Mitmachen Ehrensache ihren Stempel aufdrücken.

 
 

Mitmachen Ehrensache lebt von engagierten jugendlichen Botschaftern: in ganz Baden-Württemberg arbeiten etwa 350 Schülerinnen und Schüler bei den regionalen Aktionsbüros und an Schulen bei der größten regelmäßigen Beteiligungsaktion des Landes mit.

Sie organisieren das Verteilen der Flyer und Plakate, erklären ihren Mitschülern, Lehrern und potentiellen Arbeitgebern die Aktion und entscheiden über die Zwecke, an die jeweils regional festgelegt die erarbeiteten Gelder fließen sollen. Mit über 275.000 Euro alleine in 2013 bedeutet das ziemlich viel Verantwortung. Dafür werden sie geschult, treffen sich in ihren regionalen Teams regelmäßig zum Austausch und haben viel Spaß miteinander.

Für besonders engagierte und erfahrene Botschafter, die auch über ihre Region hinaus aktiv werden wollen, gibt es die AG landesweite Botschafter. Hier könnensich  die Jugendlichen an der landesweiten Organisation beteiligen, sich bei der Gestaltung der Kommunikationsmittel einbringen und landesweite Veranstaltungen wie die jährliche Botschafterqualifizierung in Bad Boll mitorganisieren.

Seit diesem Jahr wird die Arbeitsgruppe von Roberto Elia, 21 Jahre, geleitet. Roberto ist seit vielen Jahren Mitmachen Ehrensache als Botschafter verbunden - sowohl in den Aktionsbüros Göppingen und Esslingen als auch landesweit. "Ich erwarte von der AG landesweite Botschafter eine gute Zusammenarbeit und Lust an der Umsetzung der Ideen, die hier enstehen weil diese wichtig und sehr interessant sind", so Roberto. Mit seiner Erfahrung und seiner Nähe zu den anderen Botschaftern freuen wir uns auf eine Weiterentwicklung der Botschafterarbeit - erstmals wird die AG nun durch die Jugendlichen selbst organisiert.

Derzeit arbeitet die AG landesweite Botschafter an einem Online-Videokalender - dafür werden derzeit die Konzepte für die Einzelfilme geschrieben und bereits erste Filmaufnahmen gemacht. Im Oktober soll dann auf www.mitmachen-ehrensache.de der Videokalender online gehen und die Wartezeit auf den Aktionstag 2014 verkürzen. Die Arbeit der AG landesweite Botschafter und die Umsetzung der hier entstehenden Projekte wird unterstützt durch die Börse Stuttgart.

Wenn du Botschafterin oder Botschafter von Mitmachen Ehrensache bist und Interesse hast, bei der AG mitzumachen, melde Dich doch einfach unter info@mitmachen-ehrensache.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/mitmachen.ehrensache.

 
Es sind zur Zeit keine News-Artikel vorhanden.
 

Schlagwörter